Frauen-Frühstücks-Treff in St. Otto

Beim Frauen-Frühstücks-Treff im Pfarrzentrum St. Otto möchten wir Frauen unterschiedlicher Konfession einmal im Monat die Möglichkeit bieten, sich einen freien Vormittag zu gönnen. Außerdem gibt es Gelegenheit sich kennen zu lernen, Gedanken und Probleme auszutauschen und neue Infos zu verschiedenen aktuellen Themen zu erhalten.

Die Teilnehmerinnen sind im Alter von ca. 40 bis 70 Jahre und kommen überwiegend aus Münchaurach, Falkendorf und Oberreichenbach, denn zuerst fand der Frauen-Frühstücks-Treffen im Gemeindehaus St. Benedikt in Münchaurach statt. Er wurde im Jahre 1999 von Anni Hummel initiiert.

Einige Frauen kommen aus Herzogenaurach dazu und einige treue Teilnehmerinnen, die schon lange dabei sind, reisen sogar aus Erlangen und Forchheim an. Die Anzahl der Teilnehmerzahl bewegt sich zwischen 25 und 35 Personen, je nach Thema.

Es finden im Jahr ca. zehn Veranstaltungen statt. Diese sind normalerweise immer am ersten Mittwoch im Monat.
Der Frauen-Frühstücks-Treff beginnt um 9.00 Uhr mit der Begrüßung des Referenten und der Teilnehmerinnen. Anschließend wird gemeinsam gefrühstückt und um ca. 9.30 Uhr beginnt der Referent oder die Referentin mit dem Vortrag. Dieser dauert im Allgemeinen bis etwa 11.00 Uhr.

Danach wird mit vielen treuen Helferinnen aufgeräumt. Bei jeder Veranstaltung wird ein Betrag von 3 € pro Person eingesammelt, der für den Einkauf der Brötchen, Kaffee, Tee usw. verwendet wird.

Einige Themen aus den letzten Jahren:

  • Körpersprache
  • Seelische Kränkungen
  • Alter und Verwirrtheit
  • Ins Leben kommen mit mir und meiner Mitwelt
  • Yoga
  • Mythos Jakobsweg

Wir freuen uns über alle, die sich angesprochen fühlen und teilnehmen möchten.

Termine

Die neuesten Termine und Themen erfahren Sie im Wochen-Info (Gottesdienstordnung) oder im Pfarrbüro.

Treffpunkt

Pfarrzentrum St. Otto

Ansprechparter

Das Vorbereitungsteam: Barbara Steiner, Gabi Schilhab und Veronika Walther