Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

 

Ministranten

Wir freuen uns auf DICH!

Das Wort „Ministrant" kommt ursprünglich von dem lateinischen Begriff „ministrare“ und heißt übersetzt: „dienen“. Der Ministrant als Diener, der den Pfarrer während des Gottesdienstes unterstützt bzw. assistiert. Häufig werden Ministranten auch als „Minis“ bezeichnet.

 

Minis in St. Magdalena

Hallo, wir sind die Minis in St. Magdalena
Bei uns erwarten Dich viele Ministranten, die sich die Dienste untereinander aufteilen. Aber Ministrieren ist nicht das Einzige, was Du mit uns erleben kannst! Ausflüge in andere Städte, Wochenenden mit Übernachtung, viele spannende, sportliche und lustige Aktionen sowie das monatliche Minifrühstück stehen auf dem Plan! Du siehst also, bei uns ist einiges geboten.

Wenn Du Dir überlegst, auch ministrieren zu wollen, dann schau doch einfach nach dem Gottesdienst in der Sakristei vorbei - Pfarrer Dr. Michael Pflaum kann Dir erste Infos geben. Oder Du schreibst uns eine Mail miniteam@live.de, einer unserer Oberministranten beantwortet gerne Deine Fragen!

Zum Ministrant ausbilden lassen kann man sich jedes Jahr. Die Ausbildung beginnt nach den "weißen Sonntagen" und dauert dann bis Juli. Hier erfährst Du alles, was ein Ministrant wissen muss, um dem Geistlichen beim Gottesdienst unter die Arme greifen zu können.
Hast Du Lust bekommen, dann schau vorbei? Wir freuen uns auf Dich!

Ansprechpartner

miniteam@live.de

 

Minis in St. Josef

In St. Josef sind derzeit knapp 30 Ministrantinnen und Ministranten aktiv.
An erster Stelle ministrieren wir Ministranten natürlich. Einen großen Teil nehmen dennoch unsere Veranstaltungen und Aktionen abseits vom Gottesdienst ein. Beispielsweise treffen wir uns in der Osternacht zur Feuerwache, zum Mini-Grillfest oder kommen zum Mini-Advent zusammen. Ein besonderes Highlight in jedem Jahr ist die Sommerfreizeit an wechselnden Orten in Süddeutschland.
In der Regel startet die Karriere eines Minis nach der Erstkommunion; nach dem großen Fest beginnt die Ausbildung der „Neuen“. Aber auch Spätberufene und Quereinsteiger sind herzlich willkommen!
Koordiniert und vorbereitet werden die Angebote vom Mini-Rat, welchem ca. 10 der älteren, zum Teil schon erwachsenen Minis, sowie Gemeindereferent Bernhard Keller angehören.

Ansprechpartner

Suzie Protiwa und Benedikt Noppenberger - beide Oberminis
E-Mail: MinisvonStJosef@gmx.de oder Instagram: minis_st.josef_niederndorf
Bernhard Keller – Gemeindereferent

Minis in St. Otto

Glocken läuten, Wein und Wasser bringen, die Leuchter tragen und das Weihrauchfass schwingen, das alles verbindet man mit den Ministrantendienst. Wir Ministranten unterstützen also den Priester
während des Gottesdienstes. Insgesamt sind wir über 30 Ministranten, die in unserer Pfarrkirche St. Otto und in der Kapelle St. Elisabeth in Hammerbach ihren Dienst tun und einen Teil dazu beitragen, die Gottesdienste festlicher zu gestalten. Klingt jetzt nicht so spannend? Ist es aber.
Außerdem gibt’s im Ministrantenleben viele andere spannende Aktionen in der Freizeit. Eines der Highlights des Jahres ist der alljährliche Ausflug im Sommer. So ging es schon ins Legoland, außerdem haben wir schon Bamberg und die Fränkische Schweiz unsicher gemacht. Auch dieses Jahr wird’s wieder einen tollen Ausflug geben. Fehlen darf natürlich ebenso wenig die Adventsfeier oder die Kirchturmbesteigung. Beim Otto-Fest und beim Pfarrfasching sind die „alten“ Minis immer hinter der Cocktailbar aktiv.
Und neugierig geworden? Willst du auch einmal das Ministrieren ausprobieren und Teil unserer Gemeinschaft werden? Dann melde dich einfach in der Sakristei St. Otto oder per Mail.

Ansprechpartner

Benedikt Hübner